Console-Unlimited
Viel Spass euch allen und ladet ein was ihr könnt!!

Console-Unlimited

Unabhängiges Forum für alle die Zocken lieben!!
 
StartseitePortalGalerieFAQAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Verkaufsschlager " KINECT "
Di 29 Nov 2011 - 22:30 von Lucky_Charlie_Harper

» Final Fantasy XIII - 2
Di 29 Nov 2011 - 0:28 von Lucky_Charlie_Harper

» FIFA 12
Di 29 Nov 2011 - 0:22 von Lucky_Charlie_Harper

» Kinect 2
Di 29 Nov 2011 - 0:15 von Lucky_Charlie_Harper

» Willkommen COCALU
Fr 21 Okt 2011 - 6:03 von SilberShadow79

» !! An Alle !!
Do 20 Okt 2011 - 23:14 von Lucky_Charlie_Harper

» Forza Motorsport 4 - Das Club Turnier
Do 20 Okt 2011 - 22:28 von Lucky_Charlie_Harper

» Battlefield 3
Di 4 Okt 2011 - 6:49 von Lucky_Charlie_Harper

» Oktober 2011
Fr 30 Sep 2011 - 20:30 von Lucky_Charlie_Harper

Die aktivsten Beitragsschreiber
Lucky_Charlie_Harper
 
SilberShadow79
 
kellerkindknuttson
 
Bimboooo
 
Chr0m4tic
 
X3F Blind212
 
Daniööööl
 
Setsuna27
 
SveN
 
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

Teilen | 
 

 Politik & Gesellschaft

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lucky_Charlie_Harper
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 38
Ort : Kaiserslautern

BeitragThema: Politik & Gesellschaft   Mi 2 Feb 2011 - 23:26

Der als gemeinnützig anerkannte Musikpiraten e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, allen 50.299 (Quelle: Regionaldatenbank)
Kinderbetreuungseinrichtungen in Deutschland ein Liederbuch mit
gemeinfreien Kinderliedern zur Verfügung zu stellen. So soll ein
einfacher Zugang zu dem teilweise jahrhundertealten Kulturgut
gewährleisten werden. Hierfür werden sowohl noch Helfer, die die Bücher
verteilen, als auch Sponsoren gesucht.
Hintergrund


Seit einigen Monaten geht wieder ein Gespenst in Deutschland um. Ein
Gespenst namens GEMA. Im Auftrag der VG Musikedition hatte der Verein
deutschlandweit Kindertagessstätten angeschrieben. In dem Schreiben
machte die GEMA darauf aufmerksam, dass das Anfertigen von Kopien von
Notenblättern einer Genehmigung der Rechteinhaber bedarf. Auch ein
Angebot war gleich parat: 56€ plus Mehrwertsteuer für 500 Kopien. Für
die Kinderbetreuungseinrichtungen stellt dabei weniger das Geld ein
Problem dar, als mehr der Verwaltungsaufwand, der notwendig wird. Jede
einzelne Kopie muss an die GEMA gemeldet werden, damit diese mit der VG
Musikedition korrekt abrechnen kann.
Dies ist allerdings nur notwendig, wenn die Kopien von Noten
angefertigt werden, die noch urheberrechtlich geschützt sind. In
Deutschland erlischt dieser Schutz 70 Jahre nach dem Tod der Urheber.
"Damit sich die Erzieher und Erzieherinnen nicht noch aufwändig um die
Recherche kümmern muss, ob nun ein Lied gemeinfrei ist oder nicht,
werden wir ein Liederbuch mit ausschliesslich gemeinfreien Kinderliedern
erstellen." erklärt Christian Hufgard, 1. Vorsitzender des Musikpiraten
e.V. "Unser Ziel ist, allen 50.299 Kinderbetreuungseinrichtungen in
Deutschland mindestens ein Liederbuch zukommen zu lassen - und zwar
kostenlos."
Um diese enorme Herausforderung zu bewältigen sucht der Verein nun
Unterstützer. Gesucht werden sowohl Sponsoren als auch Helfer, die die
Verteilung der Bücher vor Ort übernehmen und Musiker, die die
Kinderlieder neu setzen. Interessenten werden gebeten, sich bis zum
15.2. direkt bei dem 1. Vorsitzenden Christian Hufgard zu melden. Der Druck der Liederbücher wird dann Anfang März erfolgen.
Das Liederbuch


Das 52-seitige Liederbuch (48 Seiten + Einband) wird ein Format von
15x21cm (DIN A5) haben, gedruckt auf 135g/qm schwerem Papier. Der
Umschlag wird 235g/qm schwer sein. Der Buchrücken wird geklebt, es ist
also ein richtiges Buch und keine geklammerte Broschüre.
Zusätzlich wird das Buch selbstverändlich auch als PDF veröffentlicht und zum kostenlosen Download angeboten werden.
Sponsoren


Die Finanzierung des Projekts ist defensiv gestaltet: Es werden nur
so viele Liederbücher gedruckt, wie der Verein bezahlen und verteilen
kann. Bei einer Stückzahl von 10.000 Stück wird der Stückpreis bei ~80
Cent / Buch liegen - es müssten dann also Spenden in Höhe von 8.000€
eingehen.
Damit jeder finanziell mithelfen kann, gibt es ein gestaffeltes
Unterstützungsmodell. Dabei beinhaltet jede Stufe alle vorherigen:
* Wer mehr als nichts spendet, wird mit gutem Karma belohnt.
* Wer 10€ oder mehr spendet, wird im Liederbuch auf der Unterstützerseite erwähnt
* Wer 20€ oder mehr spendet, darf sich eine Kindertagesstätte aussuchen,
die drei Liederbücher erhält. Sollte diese Einrichtung schon bedacht
worden sein, gehen die Bücher an eine der anderen Einrichtungen. Dies
ist vor allem für den Fall wichtig, dass nicht genug Geld gespendet
wird, um alle Kinderbetreuungseinrichtungen zu versorgen.
* Wer 50€ oder mehr spendet, darf sich zwei weitere Kindertagesstätte aussuchen, die drei Liederbücher erhalten.
* Wer 100€ oder mehr spendet, wird zusätzlich als "Gold-Sponsor" erwähnt.
In dem Fall, dass weniger als 600€ eingehen, kann der Druck der
Liederbücher leider nicht finanziert werden. Das Liederbuch würde dann
als ausschließlich als PDF veröffentlicht werden und die Sponsoren
erhalten die Möglichkeit, sich den gezahlten Betrag zurückerstatten zu
lassen.
Neben der Unterstützung als Sponsor besteht auch die Möglichkeit, den
Musikpiraten e.V. durch Spenden zu unterstützen. Da der Verein als
gemeinnützig anerkannt wurde, können Spenden steuerlich geltend gemacht
werden. Bei Beträgen bis 200€ reicht ein Kontoauszug bzw. ein
Überweisungsbeleg aus, so dass keine separate Zuwendungsbescheinigung
vorgelegt werden muss.

(Quelle: Bundesfinanzministerium)

Der Spendenstand wird auf auf dieser Seite veröffentlicht und jeden Abend gegen 18 Uhr aktualisiert.
Überweisung
Musikpiraten
Kto: 116481003
BLZ: 50852553
Kreissparkasse Groß Gerau
IBAN: DE46 5085 2553 0116 4810 03
BIC: HELADEF1GRG


Paypal









Bei einer Spende von 20€ und mehr bitte über dieses Formular mitteilen, wohin die Liederbücher geschickt werden sollen.
Aktueller Spendenstand:


03.02.2011 07:00: 9.039,94€
Helfer


Über 50.00 Liederbücher zu verteilen ist eine Aufgabe, die der
Musikpiraten e.V. alleine nicht bewältigen kann. Es werden also Helfer
gesucht, die die Verteilung bzw. Weiterverteilung übernehmen werden.
Zahlreiche Landes-, Bezirks- und Kreisverbände der Piratenpartei haben
bereits angekündigt, hier mithelfen zu wollen. Es wird aber noch viel
Hilfe benötigt. Gesucht werden Personen oder Organisationen, die die
Verteilung von mindestens 1.000 Liederbüchern übernehmen. Eine kleinere
Stückelung kann direkt von den Musikpiraten nicht übernommen werden. Es
wird aber gerne - sofern vorhanden - Kontakt zu einer günstig gelegenen
"Quelle" vermittelt. Alle Großverteiler werden zusätzlich auf einer
dafür angelegten Seite aufgelistet werden. Damit keine Einrichtungen
doppelt beliefert werden, werden alle Daten zentral durch die
Musikpiraten erfasst.
Wer beim Verteilen helfen möchte, füllt bitte dieses Formular aus.
Musiker


Kein Liederbuch ohne Lieder... Zwar ist das Kopieren von Notensätzen
gemeinfreier Lieder kostenlos und legal möglich, für den Druck eines
Buches ist dies aber nicht ausreichend. Wie auch bei der
Weihnachtsaktion, als der Musikpiraten e.V. ein PDF mit gemeinfreien Weihnachtsliedern
veröffentlicht hatte, werden auch nun wieder Musiker gesucht, die Noten
für das Projekt neu setzen. Hierbei wird auch wieder auf das freie LilyPond-Format
gesetzt. Eine Einarbeitung ist für jedermann schnell möglich, es gibt
auch zahlreiche graphische Editoren. Da ausschlieslich Lieder für Kinder
gesammelt werden, ist auf einen einfachen Notensatz zu achten.
Anmeldung für das Setzen bitte mit diesem Formular.
Die Einreichung der Notensätze erfolgt über das Projeket kinder-wollen-singen.
Dort kann auch überprüft werden, ob ein Lied bereits gesetzt wurde.
Alle im Satz befindlichen Stücke werden zusätzlich hier auf dieser Seite
vermerkt. Vor dem Setzen eines neuen Liedes bitte nachfragen,
ob das Stück bereits gesetzt wird. Da jeder verfügbare Cent in den
Druck und die Verteilung der Liederbücher gesteckt wird, kann dieses Mal
leider keine Prämie für die Setzer der Notenblätter angeboten werden.
Wir hoffen dennoch auf zahlreiche Unterstützung.

_________________
Na nu gugge ma, wie der guggd!! (Klink, Hogans Heroes)

Schule ist unnötig, weil:

- Musik: dafür haben wir VIVA und YouTube Very Happy

- Sport: ich hab Kinect

- Englisch: ich guck DORA, mit ihr lernt man was xD

- Deutsch: wird sowieso alles abgekürzt (eig, vllt, iwie usw.)

- Mathe: man braucht nur die grundrechenarten, von wegen sinus, cosinus und bruchrechnen Razz

- Geografie: ich kauf mir ein Navi Very Happy

- Geschichte: sind doch sowieso schon alle gestorben xD
Nach oben Nach unten
http://console-unlimited.forumieren.com
 

Politik & Gesellschaft

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Console-Unlimited :: Nachrichten & Ankündigungen-
Gehe zu: