Console-Unlimited
Viel Spass euch allen und ladet ein was ihr könnt!!

Console-Unlimited

Unabhängiges Forum für alle die Zocken lieben!!
 
StartseitePortalGalerieFAQAnmeldenLogin
Neueste Themen
» Verkaufsschlager " KINECT "
Di 29 Nov 2011 - 22:30 von Lucky_Charlie_Harper

» Final Fantasy XIII - 2
Di 29 Nov 2011 - 0:28 von Lucky_Charlie_Harper

» FIFA 12
Di 29 Nov 2011 - 0:22 von Lucky_Charlie_Harper

» Kinect 2
Di 29 Nov 2011 - 0:15 von Lucky_Charlie_Harper

» Willkommen COCALU
Fr 21 Okt 2011 - 6:03 von SilberShadow79

» !! An Alle !!
Do 20 Okt 2011 - 23:14 von Lucky_Charlie_Harper

» Forza Motorsport 4 - Das Club Turnier
Do 20 Okt 2011 - 22:28 von Lucky_Charlie_Harper

» Battlefield 3
Di 4 Okt 2011 - 6:49 von Lucky_Charlie_Harper

» Oktober 2011
Fr 30 Sep 2011 - 20:30 von Lucky_Charlie_Harper

Die aktivsten Beitragsschreiber
Lucky_Charlie_Harper
 
SilberShadow79
 
kellerkindknuttson
 
Bimboooo
 
Chr0m4tic
 
X3F Blind212
 
Daniööööl
 
Setsuna27
 
SveN
 
Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner
free forum
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche

Teilen | 
 

 FIFA 12

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lucky_Charlie_Harper
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 38
Ort : Kaiserslautern

BeitragThema: FIFA 12    Sa 28 Mai 2011 - 22:36

Electronic Arts nannte heute nähere Details zu FIFA 12, das im Herbst
für PlayStation 3, Xbox 360, Wii, PC, PlayStation 2, Nintendo 3DS, PSP,
iPhone, iPad und iPod touch erscheinen wird.
Eine der größten Neuerungen ist beispielsweise die Player Impact Engine
(siehe dazu auch das Video weiter unten), die nach zwei Jahren
Entwicklungszeit in FIFA 12 ihren Einstand in den PS3- und
Xbox-360-Versionen des Spiels feiert. Grundsätzlich werden Zweikämpfe
damit noch realistischer, da das Spiel natürliche und glaubwürdige
Folgen von Zusammenstößen darstellt. Spieler sollen somit intensiver in
Zweikämpfe gehen und sich von leichteren Attacken schneller erholen.
Ebenfalls verbessert wurde das Dribbling. Precision Dribbling verspricht
eine deutlich präzisere beziehungsweise feinere Ballkontrolle im
Angriff, während man mit dem Tactical Defending die Abwehrarbeit ein
gutes Stück anspruchsvoller und bedeutsamer macht, indem etwa das
Positionsspiel, das Abfangen von Pässen und Tacklings die gleiche
Bedeutung einnehmen.
Ein weiteres neues Feature nennt sich Pro Player Intelligence Plus. Das
bedeutet, dass sich Spieler auf Basis ihrer eigenen Fähigkeiten und der
der Mitspieler für bestimmte Aktionen entscheiden. Ein Kaká soll somit
etwa den Laufweg eines Spielers in größerer Entfernung besser beurteilen
können als jemand, der diese Fähigkeit nicht besitzt. Ebenso hat es
Auswirkungen auf den Angriff, wodurch man eine noch realistischere
Spielerfahrung schaffen möchte.
Erweitern will man nach der Überarbeitung in FIFA 11 auch den
Karrieremodus. Hier sollen Elemente wie die Spielermoral, die Form und
der Tabellenplatz die Ergebnisse im Spiel beeinflussen.

Mehr zu FIFA 12 (mit Ausnahme der Karriere) verraten wir euch Anfang der
kommenden Woche in unserer Hands-On-Vorschau.

Quelle*www.eurogamer.de

_________________
Na nu gugge ma, wie der guggd!! (Klink, Hogans Heroes)

Schule ist unnötig, weil:

- Musik: dafür haben wir VIVA und YouTube Very Happy

- Sport: ich hab Kinect

- Englisch: ich guck DORA, mit ihr lernt man was xD

- Deutsch: wird sowieso alles abgekürzt (eig, vllt, iwie usw.)

- Mathe: man braucht nur die grundrechenarten, von wegen sinus, cosinus und bruchrechnen Razz

- Geografie: ich kauf mir ein Navi Very Happy

- Geschichte: sind doch sowieso schon alle gestorben xD
Nach oben Nach unten
http://console-unlimited.forumieren.com
Lucky_Charlie_Harper
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 38
Ort : Kaiserslautern

BeitragThema: FIFA 12 bringt die DFB-Elf ins Spiel   Sa 24 Sep 2011 - 3:27

Im Frühjahr dieses Jahres trafen die Entwickler von EA SPORTS im Rahmen eines Fußball-Länderspiels die deutsche Nationalmannschaft zum sogenannten 3D Starhead Foto-Shooting. Hierbei wurden die Nationalspieler mit insgesamt 18 Kameras dreidimensional fotografiert um ein möglichst detailgetreues Abbild der Fußballer zu erstellen. Das Ergebnis dieses Shootings ist in der am 29. September erscheinenden Fußballsimulation FIFA 12 zu sehen. EA SPORTS bietet allen Fußballfans jedoch bereits jetzt einen kleinen Vorgeschmack auf die authentische Darstellung der DFB-Mannschaft. farao

_________________
Na nu gugge ma, wie der guggd!! (Klink, Hogans Heroes)

Schule ist unnötig, weil:

- Musik: dafür haben wir VIVA und YouTube Very Happy

- Sport: ich hab Kinect

- Englisch: ich guck DORA, mit ihr lernt man was xD

- Deutsch: wird sowieso alles abgekürzt (eig, vllt, iwie usw.)

- Mathe: man braucht nur die grundrechenarten, von wegen sinus, cosinus und bruchrechnen Razz

- Geografie: ich kauf mir ein Navi Very Happy

- Geschichte: sind doch sowieso schon alle gestorben xD
Nach oben Nach unten
http://console-unlimited.forumieren.com
Lucky_Charlie_Harper
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 38
Ort : Kaiserslautern

BeitragThema: Re: FIFA 12    Do 29 Sep 2011 - 2:42

Bei König Fussball ist Abwehr echte Arbeit
Test: PS3 · 26. Sep 2011 · Benjamin (bk)
EA Sports revolutioniert die Abwehr, fordert perfektes Timing statt simplen Dauerpressing und überrascht auch sonst im Test. Warum in "FIFA 12" Marketingwörtchen wie "Precision Dribbling", und "Player Impact Engine" zu einem echten Fussballfest führen. "FIFA 12" im grossen Test.

Fussball ist ein Höchstleistungssport. Flanke mit der Brust annehmen, abtropfen lassen, hier ein Haken, da ein Sprint, zwei drei Abwehrspieler umkurven und schon zappelt das Runde im Eckigen. Denkste, denn Fussball ist vor Allem eine Kontaktsportart, wo es hart zur Sache geht: Da rast der Abwehrhühne mit zu viel Geschwindigeit in den kleinen Barca-Stürmer rein und schon haut's den von den Beinen. Oder wird die Grätsche zu spät ausgepackt und der Stollen bohrt sich ins Fleisch des Gegners, lässt ihn fies umknicken und böse aufschlagen. Oder zwei Spieler gehen gleichzeitig in die Luft, lechzen nach dem Ball, passen nicht auf und knallen mit den Köpfen zusammen. Nur wie soll ein Fussballspiel all das abbilden? EA hat dafür die Impact-Engine entwickelt, ein neues Physiksystem, das an Hand von 8 Körperpunkten berechnet, wo zwei Spieler gegeneinander stossen. Triffst du den Stürmer am Kopf, taumelt er nach hinten. Am Bauch, krümmt er sich und bricht zusammen. Und von Hinten in den Waden und der Muskelfaserriss ist nicht mehr weit. Die neue Physikroutine macht also einen schmerzhaft guten Job und lässt "FIFA 12" noch eine Spur authentischer, härter und einfach echter wirken als "FIFA 11".


Die Defensive: Schwieriger, taktischer, spassiger

Die Defensive wurde von EA Sports in den letzten Jahren etwas stiefmütterlich behandelt, ergo gibt "FIFA 12" hier richtig Gas. Wir möchten fast von einer Revolution sprechen, denn es verteidigt sich komplett anders als in den Vorgängertiteln. In "FIFA 12" gewinnt ihr die Pille nicht durch plumbes Pressing, sondern nur mit exzellentem Timing. Insgesamt lässt sich die Defensive in drei Phasen aufteilen: Stellen, Beoabachten und Zuschlagen. In der ersten Phase drückt ihr die A-Taste auf dem Xbox-Pad respektive X auf dem PS3-Controller und eskortiert so den gewünschten Gegner quasi bis zum 16er. Das Brillante: Mit dem Stick könnt ihr den Abstand entweder verkleinern oder vergrössern. Ein grösserer Abstand macht weit vorm 16er Sinn, da ihr so den Raum zum Tor blockieren könnt. Dann stellt ihr den Stürmer, bedrängt ihn per Stick, zieht den Kreis enger, setzt ihn unter Druck, zwingt ihn zu Fehlern und setzt im richtigen Moment zum Tackling an.

Defensive vs. Offensive

Das Stellen und dieses Herantasten an den Gegner, macht die Abwehrarbeit deutlich schwieriger, dadurch aber auch spassiger. Es ist eben nicht mehr so das sich alle wie wilde Tiere auf ihr Opfer, den armen kleinen Lederball stürzen, sondern ihr müsst euren Kickern genaue Anweisungen geben, was natürlich mehr taktisches Fussballverständnis erfordert und den Zweikämpfen deutlich mehr Würze gibt. Aber euch sollte auch klar sein das ihr dieses Mal deutlich mehr Arbeit investieren müsst, insbesondere in den ersten Matches fühlt sich die Offensive deutlich übervorteilt an, was sich aber schon nach den ersten Stunden relativiert. Interessanterweise macht EA den Angriff nämlich etwas leichter. Wer mag, kann auf Finten, Übersteiger oder andere Tricks verzichten und ganz auf die Kontrolle des Sticks setzen: Nennt sich "Precision Dribbling", heisst im Grunde das ihr das Leder noch etwas enger am Fuss führt und es durch richtiges Abschirmen seltener verliert als in "FIFA 11" Ausgeglichen wird das System durch deutlich besser zu timende Tacklings, zumindest in unseren Testmatches konnten wir viel besser den Ball wegspitzeln ohne die Knochen des Gegenspielers zu treffen, was wir allerdings etwas enttäuschend finden ist das Konter gefühlt deutlich mehr Zeit brauchen. EA musste offensichtlich das Tempo etwas raus nehmen, um die neue Verteidigung zu realisieren.


Die Präsentation: Ein Fussballfest

Wenn der FC Basel ins Stadion einläuft, sich von den Fans feiern lässt und noch kurz zum Gruppenfoto vor den Objektiven der Presse Platz nimmt, dann kocht die Arena. Die Fans jubeln, pauken sich warm, gröhlen und pfeifen das es eine Freude ist. Dank Lizenzpaket XXXL sind auch alle Fangesänge original aufgenommen wurden, von "Mir sind Zürcher" über "Schalke, kämpfen und siegen" oder gar deutsche Kuriositäten wie "zieht den Bayern die Lederhosen" aus, wenn der frisch gekürte Meister Borussia Dortmund mal wieder die Torrakete auspackt. Wo wir gerade bei Lizenzen sind: Auch dieses Jahr dürfte hier wohl jeder irgendwo heimisch werden: Vollkommen egal ob England, Holland, Schweden, Italien, Schweiz oder südamerikanische und US-Vereine – alles lizenziert, alles dabei inklusive kompletter Ligen und Pokalturniere.


Technisch gesehen tut sich hingegen in der alten Konsolengeneration nicht mehr allzu viel: Leicht schickere Schatten, etwas mehr vor Schmerz verzerrte Gesichter, wenn die Kicker brutal umgesenst wurden. Auch wirken die Trikots richtig schön durchnässt wenn es regnet und spritzt Wasser vom Boden, wenn die Kicker bei Platzregen hart an den Ball treten. Mehr Fotorealismus erwarten wir erst mit der nächsten Xbox, die ja hoffentlich auf der nächsten E3 2012 in Los Angeles angekündigt wird.

Und sonst?

Der Manager-Modus

Neue Modi gibt’s dieses Jahr leider keine – zumindest nicht offline. Mit am Start ist der "Be a Pro"-Modus, der sich dieses Mal allerdings in drei Teile gliedert. So könnt ihr nicht nur als Stürmerstar, Abwehrhüne oder Mittelfeldregisseur Karriere machen, sondern auch als Torwart. Das ging bereits in "FIFA 11", genauso wie das Trainieren von Spielern, neu ist jedoch das die Management-Komponente als Club-Boss deutlich ausgebaut wird. Die Kanadier haben vor Allem an der Teamdynamik gefeilt, so hängen Moral und damit Spielerwerte entscheidend mit Siegen und Niederlagen zusammen. Die Spieler üben Kritik in Pressekonferenzen, es kommt zu medialen Schlammschlachten wie wir sie dieses Jahr insbesondere in der Deutschen Bundesliga erlebt haben, was wiederum auf euer Image abstrahlt. Spannend: Auch Spielergehälter, die ihr ja als Manager festlegen könnt wirken sich auf das Team aus. So müsst ihr auch bei den Finanzen eine gewisse Balance finden, damit zwar die Topstars bei eurem Club bleiben, sich der Rest des Teams aber nicht benachteiligt fühlt und ihre Moral sinkt.


Online wirst du siegen

Eine echte Offensive startet EA dieses Jahr mit extrem vielen Online-Modi. Da gibt es zum Beispiel den EA Sports Football Club, quasi das Facebook für "FIFA". Das Ganze ist im Grunde eine virtuelle Karriere, wo all eure Statistiken, Torerfolge und Spezialitäten gesammelt werden. Hier könnt ihr sehen, wo eure Stärken und Schwächen liegen, mit welchen Spielern ihr die meisten Tore macht, ob eure Teams eher kopfballstark ist oder wie traditionell spanische Teams wie Barcelona eher auf extrem schnelles Kurzpassspiel setzt. Natürlich kann man all das auch posten, ist ja mittlerweile Standard.

Sehr spassig ist auch der Saison-Modus, bei dem ihr mit einem Kumpel in den Wettstreit tretet. Jeder hat dabei zehn Spiele Zeit um die jeweils höhere Liga aufzusteigen: Ein Sieg gibt wie gehabt drei Punkte, ein Remis 2 und eine Niederlage eben 0. Selbst Relegationsspiele wurden berücksichtigt und insgesamt macht das ganze System einfach Laune, weil es sehr schick inszeniert wird. Statt dröger Punkte gibt’s Barometer, zudem werden auch Cups ausgespielt, wodurch sich selbst ein höherer Rückstand noch ausgleichen lässt.

Fazit
EA Sports verteidigt seine Krone. Zwar liegen „PES 2012“ und „FIFA 12“ spielerisch gleich auf, „FIFA“ verdient sich durch das dickere Lizenzpaket, den packenderen Manager-Modus und deutlich mehr Online-Möglichkeiten einen Punkt mehr als Konami und knackt so die 90er-Marke. Stellt sich also die Frage ob ihr "FIFA 12" kaufen solltet, wenn ihr schon "FIFA 11" besitzt? Letztlich muss das zwar jeder selbst entscheiden, wir finden jedoch dass das neue "FIFA" vor Allem in Sachen Defensive richtig viel neu und besser macht. Vorbei sind die Zeiten einer halbautomatisierten Abwehr und simplen Dauerpressing, stattdessen müsst ihr die Tacklings besser timen, insgesamt einfach mehr Planen, mehr Vorausdenken, mehr Spielübersicht beweisen. Damit dürfte "FIFA 12" nicht nur für Fans des runden Leders, sondern vor Allem auch "FIFA"-Veteranen spannend sein, die hier ihr ganzes Fussballwissen einsetzen können.

_________________
Na nu gugge ma, wie der guggd!! (Klink, Hogans Heroes)

Schule ist unnötig, weil:

- Musik: dafür haben wir VIVA und YouTube Very Happy

- Sport: ich hab Kinect

- Englisch: ich guck DORA, mit ihr lernt man was xD

- Deutsch: wird sowieso alles abgekürzt (eig, vllt, iwie usw.)

- Mathe: man braucht nur die grundrechenarten, von wegen sinus, cosinus und bruchrechnen Razz

- Geografie: ich kauf mir ein Navi Very Happy

- Geschichte: sind doch sowieso schon alle gestorben xD
Nach oben Nach unten
http://console-unlimited.forumieren.com
Lucky_Charlie_Harper
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 12.09.10
Alter : 38
Ort : Kaiserslautern

BeitragThema: EA SPORTS FIFA 12 BRICHT ALTE REKORDE   Di 29 Nov 2011 - 0:22

Dass der Videospielmarkt von wenigen Mainstream-Titeln dominiert wird ist ja schon etwas länger bekannt. Doch mit dem 12. Teil der FIFA Reihe setzte Electronic Arts noch einen drauf. Aus einer offiziellen Pressemitteilung seitens Electronic Arts haben wir erfahren, dass sich FIFA 12 Plattformübergreifend in nur acht Wochen über eine Millionen Mal in Deutschland verkauft hat. Dabei hat der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) FIFA 12 mit dem Multiplattform-Award und dem Sonderpreis für 500.00 verkaufte Einheiten auf einer Konsole (Playstation 3) ausgezeichnet. Dabei erreichte der neuste Teil der Serie die magische Hürde ganze drei Wochen schneller als sein Vorgänger.

Mit den neusten Verkaufszahlen bestätigt FIFA ein weiteres Mal seine absolute Machtposition auf dem Markt der Fußballsimulationen.

„Für viele Menschen gehört eine Partie FIFA mittlerweile genauso zur Fußballkultur wie eine Liveübertragung im TV. Wir sind sehr stolz auf den Erfolg von FIFA 12 und die Verkaufszahlen beweisen eindrucksvoll, dass Gaming eine fester Bestandteil der Entertainment Branche geworden ist. Wir hoffen, diese Erfolgsgeschichte mit FIFA Street fortsetzen zu können, das im Frühjahr 2012 erscheinen wird“, so Dr. Olaf Coenen, Geschäftsführer Electronic Arts Deutschland.

EA SPORTS FIFA 12 ist seit dem 29. September 2011 für PlayStation 3, Xbox 360, PC, Wii, Nintendo 3DS und PSP sowie als Mobile-Version im Handel erhältlich.

_________________
Na nu gugge ma, wie der guggd!! (Klink, Hogans Heroes)

Schule ist unnötig, weil:

- Musik: dafür haben wir VIVA und YouTube Very Happy

- Sport: ich hab Kinect

- Englisch: ich guck DORA, mit ihr lernt man was xD

- Deutsch: wird sowieso alles abgekürzt (eig, vllt, iwie usw.)

- Mathe: man braucht nur die grundrechenarten, von wegen sinus, cosinus und bruchrechnen Razz

- Geografie: ich kauf mir ein Navi Very Happy

- Geschichte: sind doch sowieso schon alle gestorben xD
Nach oben Nach unten
http://console-unlimited.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: FIFA 12    

Nach oben Nach unten
 

FIFA 12

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Console-Unlimited :: XBOX 360 Spiele :: Beat em Up´s & Sport-
Gehe zu: